Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Consome Aurora Crema de Calabaza Coliflor a la Vinagreta Ensalada de Verano Bananas fritas Crema de Platano Sancocho Molondrones guisados Berenjenas al Horno Panaché de ... Arroz Caribeño Lasaña de platanos Platanos al caldero Melonen Eiswasser mit ... Zitronentee eisgekühlt Mandelmilch mit Zimt Feigen Sommer Dips Sommer Curry Tomaten-Salsa Kapern-Avocado Zucchini-Carpaccio Zucchini à la plancha
Artikel

Feigen

Feigen-Cocktail

Zutaten
• 10 reife Feigen
• 100g Zucker
• 1 Flasche Sekt
• Cocktailgläser mit Zuckerrand

Zubereitung
Die Feigen waschen, schälen und zusammen mit dem Zucker im Mixbecher fein pürieren. Das Feigenmark mit Sekt auffüllen und in die vorbereiteten Cocktailgläser füllen.
Mit einer eingeschnittenen Feige garnieren.

Feigensalat

Zutaten für 4 Personen
• 150 g Blattsalate der Saison
• 100 g feine Karottenstreifen
• 150 g Tofu (vorher in Sojasoße marinieren)
• 10 reife Feigen
• je 150 g Soja-Joghurt
• 3 EL Himbeeressig
• 1 Bund Schnittlauch
• Salz, Pfeffer, Zucker
• Himbeeren und Johannisbeeren

Zubereitung
Blattsalate waschen, zupfen, mit den Karottenstreifen mischen. Sechs Feigen zu Mus pürieren und mit Joghurt und dem Himbeeressig zu einem Dressing verrühren. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die marinierten Tofuwürfel würzen und in der Pfanne braten. Die restlichen Feigen achteln und zusammen mit den Blattsalaten anrichten. Die gebratenen Tofuwürfel anlegen und den Salat mit dem Dressing beträufeln. Mit Beeren und Schnittlauch garnieren.

Feigenkrapfen

Zutaten für 4 Personen
• 500 g Erdbeeren und 12 frische Feigen
• je 6 EL Honig und Grand Marnier
• 4 EL Zitronensaft und 400ml süßer Weißwein
• Ausbackfett (Speise- oder Kokosfett, z.B. Biskin)
• Himbeeren, Johannisbeeren, Minze
• Schokoladenraspel
• Tempurateig (aus dem Asialaden, wird mit Wasser angerührt, etwas süßen) ansonsten folgendes Rezept: 100 g Reismehl / 100 g Weizenmehl / 1 Prise Salz / 50 g Zucker / 400 g kaltes Wasser

Zubereitung
Die Erdbeeren waschen, entstielen, pürieren und mit Honig, Grand Marnier und Zitronensaft abschmecken. Das Mehl sieben und mit Salz, Zucker und Wasser zu einem glatten Teig verquirlen. Die Feigen abspülen, sehr sorgfältig abtrocknen und in den Backteig tauchen. Schwimmend, im siedenden Ausbackfett bei etwa 180°C goldbraun backen. Die gebackenen Feigen auf dem Erdbeermark anrichten und mit den Beeren, der Minze und den Schokoraspeln garnieren.