Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Crostata Tofu & Spargelspitzen Spargel-Rohkostsalat Thymian-Risotto Schockoladen-Soufflé Apfelbrot Bohnen-Aufstrich Buntes Gemüsebrot Brot Toskana Bananenbrot Party-Häppchen Fiesta Mediterranea Fruchtspieße Holunderblüten Apfel-Marzipan-Kuchen Nusscreme-Torte
Artikel

Frucht- & Gemüsespieße

Gemüsespieße

Zutaten:
• 1/2 Aubergine
• 1 Zucchini
• 6 Cocktailtomaten
• 6 große Basilikumblätter
• 6 große Brotwürfel
• 1 gelbe Paprika
• Olivenöl und Gemüsebrühe
• 6 Spieße

Zubereitung
Die Aubergine und die Zucchini in Würfel schneiden (ca. 1 cm) und in der Bratpfanne in heißem Öl gut anbraten und würzen. Brotwürfel ebenfalls in heißem Öl anbraten und mit Gemüsebrühe würzen. Aubergine, Zucchini, Cocktailtomate, Basilikumblatt und Brotwürfel in dieser Reihenfolge aufspießen. Die gelbe Paprika auf einer Seite leicht anschneiden, damit sie gut steht. Spieße auf der Paprika anbringen.

Zucchini-Schlangen

Zutaten:
• 1 Zucchini
• 6 Brotwürfel
• 12 Cocktailtomaten
• 6 Oliven
• Olivenöl und Gemüsebrühe

Zubereitung
Zucchini längsweise in dünne Scheiben schneiden, in heißem Öl beidseitig anbraten und mit Gemüsebrühe würzen. Brotwürfel ebenfalls in heißem Öl anbraten und mit Gemüsebrühe würzen. Aufspießen: zuerst den Browürfel, dann den Anfang des Zucchinistreifens, dann eine Cocktailtomate, die Fortsetzung des Zucchinistreifens, eine Cocktailtomate und das Ende des Zucchinistreifens. Zum Abschluss eine Olive. Die Spieße z.B. auf ein italienisches Brot stecken.

Saure Spießchen

Zutaten:
• 9 eingelegte Zwiebelchen
• 9 kleine Essiggurken
• 3 eingelegte Paprikaschoten
• 9 Oliven und 9 Partyspießchen

Zubereitung
Eingelegte Gemüsestücke beliebig aufspießen und auf einem Teller garnieren.

Fruchtspiesse

Zutaten:
• ½ Honigmelone
• 1 Sternfrucht
• 5 Erdbeeren
• 9 Physalisfrüchte und 9 Partyspießchen

Zubereitung
Halbe Melone mit einem Löffel entkernen und mit einem Melonen-Kugelausstecher (oder einem Teelöffel) Kugeln ausstechen. Die Erdbeeren halbieren. Die Sternfrucht in Scheiben schneiden. Die halbe Melone mit Küchenpapier füllen, damit sie nicht tropft. Die Früchtestücke aufspießen - die runde Physalisfrucht als erste an die Spitze - und auf die Melonenhälfte stecken.