Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Crostata Tofu & Spargelspitzen Spargel-Rohkostsalat Thymian-Risotto Schockoladen-Soufflé Apfelbrot Bohnen-Aufstrich Buntes Gemüsebrot Brot Toskana Bananenbrot Party-Häppchen Fiesta Mediterranea Fruchtspieße Holunderblüten Apfel-Marzipan-Kuchen Nusscreme-Torte
Artikel

Buntes Gemüsebrot

Zutaten:
• 110g Möhren
• 100g Broccolistiele (geschält)
• 100g rote Paprika
• 5 Eier (oder Eiersatz)
• 100 ml Olivenöl
• 1 TL Salz
• ½ Döschen Safran
• 300g Weizenvollkornmehl
• 1 Päckchen Backpulver
• ½ TL getrockneter Thymian
• 50g gehackte Pistazien
• Butter (Margarine) und Semmelbrösel für die Form

Zubereitung:
Das geputzte und gewaschene Gemüse in kleine Würfel schneiden. Eier mit Öl, Salz und Safran verquirlen. Mehl mit Backpulver, Thymian und Pistazien vermengen und mit dem Gemüse unter die Eiermasse rühren, sodass ein klebriger Teig entsteht.
Die Kastenform (30 cm) gut einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen. Die Hitze auf 180°C herunterschalten und das Brot in weiteren 45 Minuten fertig backen.
Herausnehmen, in der Form etwas abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und völlig auskühlen lassen.