Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Kohl de Luxe Blaukrautstrudel Kartoffel-Wirsing Kohlrouladen Tupura-Gemüse Indische Gerichte Pakauras Chutney Far Far Masoor Dal Raita Aloo Gobi Chapati & Pappadams Kahri Basmati Nussreis Halwa Mango-Lassi Gewürztee Risotto Kartoffel Dessert
Artikel

Tupura-Gemüse

mit Ingwerblaukrautschaum und Bärluachpesto

Zutaten für 4 Portionen:
• 1 Teelöffel Knoblauch (gehackt)
• 1 Esslöffel Pflanzenöl
• 1 Teelöffel Chilipaste
• 3-4 Tropfen Chiliöl
• 2 Esslöffel Cashewnüsse
• 1 Esslöffel Worcestersauce
• 1 Esslöffel helle Soyasauce
• 1 Esslöffel Zucker
• 2-3 Prisen gemahlener Pfeffer
• ¾ Zwiebel (gewürfelt)
• ½ Handvoll Karotten (in Scheiben)
• ½ Handvoll Wirsing
• ½ Handvoll Mangold
• 1 Kolben Baby-Zuckermais

Zubereitung für 4 Portionen:
Rohes Kohlgemüse in feine Scheiben schneiden. Vom
Blaukraut die äußeren Blätter roh ablösen und in Dreiecke schneiden. Das ganze Gemüse in Mehl wenden, durch einen Tupurateig ziehen und in tiefem Fett ausbacken.

Den Tupurateig aus Mehl und Stärke im Verhältnis 1:1 mit kaltem Wasser anrühren, bis er sämig ist.
Nach Wunsch in den Tupurateig etwas Sesam oder Curry für die Farbe und den Geschmack hinzugeben.

Den Blaukrautschaum zubereiten: 2 Esslöffel ein-gekochtes Blaukraut, etwas Sahne, Gemüsebrühe zusammen aufkochen lassen und in der Limunette fein mixen. Frisch geriebenen Ingwer dazugeben.

Für das Bärlauchpesto frischen Bärlauch waschen, mit Olivenöl mixen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker abschmecken.