Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Kohl de Luxe Blaukrautstrudel Kartoffel-Wirsing Kohlrouladen Tupura-Gemüse Indische Gerichte Pakauras Chutney Far Far Masoor Dal Raita Aloo Gobi Chapati & Pappadams Kahri Basmati Nussreis Halwa Mango-Lassi Gewürztee Risotto Kartoffel Dessert
Artikel

Masoor Dal

Rote Linsensuppe

Zutaten für 4 Portionen:

• 250g rote kleine Linsen (Dal kann mit vielen Hülsenfrüchten zubereitet werden, z.B. Mung-Bohnen.) bzw. eine Handvoll pro Person
• Öl
• Ingwer, kleines Stück
• 1 TL Kreuzkümmel
• 3 Zehen Knoblauch
• 2 kleine Zwiebeln
• 1-2 Chilischoten
• 2-3 Tomaten

Gewürze:
• 1 TL Salz
• 1 TL Kurkuma (Haldi)
• 1 TL Garam Masala

Zubereitung
Ingwer, Knoblauch, Tomaten, Zwiebel schälen und Peperoni (scharf) kleinschneiden oder mixen. Die mehrfach gewaschenen Linsen, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer und Salz mit der doppelten Menge Wasser in einen Topf geben. Dann alles zum Kochen bringen und kochen, bis die Linsen gar sind.

Turka (Sauce):
Nun in ca. ½ Tasse heißem Öl zuerst Kreuzkümmel, dann die Zwiebel goldbraun anbraten, die Tomaten und die Chilis hinzufügen und alles zusammen garen. Sobald die Tomatenflüssigkeit verdunstet ist und das Öl wieder sichtbar wird, mit Garam Masala würzen. Einen Schöpflöffel der Linsen samt dem Wasser in die Pfanne zu der Turka geben und das Ganze wieder in den Topf zurückfüllen, um es dort fertig zu garen. Wenn vorhanden, kurz vor dem Servieren frisch gehackten Koriander hinzufügen.