Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Kohl de Luxe Blaukrautstrudel Kartoffel-Wirsing Kohlrouladen Tupura-Gemüse Indische Gerichte Pakauras Chutney Far Far Masoor Dal Raita Aloo Gobi Chapati & Pappadams Kahri Basmati Nussreis Halwa Mango-Lassi Gewürztee Risotto Kartoffel Dessert
Artikel

Kahri

Joghurtsuppe mit Kichererbsenmehl

Zutaten für 4 Portionen:

1 Becher Buttermilch
1 Becher (500g) mittelsaurer Joghurt
4-5 gehäufte EL Kichererbsenmehl
2 Becherasser
2 EL Öl
Frischer Koriander
3 Knoblauchzehen hacken
1 EL Ingwer hacken
2 Zwiebeln in Streifen schneiden
1 Chilischote hacken (Nach Bedarf)

Gewürze:
2 TL Salz
1 TL Kurkuma
1 TL Senfkörner
1 TL Kreuzkümmel
1 TL gem. od. ganzer Koriander
5-6 Pfefferkörner
1 TL Garam Masala
8-10 Curryblätter

Zubereitung

Buttermilch, Joghurt, Kichererbsenmehl und das Wasser (das vorher mit dem Salz und Kurkuma gemischt wurde) mit dem Schneebesen zu einer glatten Mischung verrühren. Das Öl in einem Topf erhitzen und die Senfkörner anbraten (Topf schließen !!). Dann Kreuzkümmel, Koriander, Pfefferkörner und Curryblätter dazugeben und weiter braten. Zuletzt den Knoblauch und Ingwer beigeben und braten. Jetzt Joghurt/ Kichererbsenmehlmischung dazu- gießen und zum Kochen bringen. Öfters rühren, damit es nicht anbrennt. Zwiebelstreifen hinzufügen und bei mittlerer Hitze langsam köcheln lassen. Mit Garam Masala und frischem Koriander würzen und heiß mit dem Reis servieren.

Wenn die Suppe zu dünn ist, kann Kichererbsenmehl mit Wasser gemischt hinzugefügt werden.