Startseite | Freiheit für Tiere | Impressum | Noch lieferbare Einzelnummern | AGB | Widerrufsrecht | Datenschutz   

Vegetarisch genießen

English 4 3 2 1/07 4 3 2 1/06 4 3 2 1/05 4 3 2 1/04 Shop Verlag Das Brennglas Best 2 Noch lieferbare Einzelnummern
Einleitung
Rezepte: Kohl de Luxe Blaukrautstrudel Kartoffel-Wirsing Kohlrouladen Tupura-Gemüse Indische Gerichte Pakauras Chutney Far Far Masoor Dal Raita Aloo Gobi Chapati & Pappadams Kahri Basmati Nussreis Halwa Mango-Lassi Gewürztee Risotto Kartoffel Dessert
Artikel

Chapati & Pappadams

Fladenbrote

Zubereitung Chapati
½ kg Vollkornweizenmehl wird mit Wasser zu einem festen Teig geknetet. Der Teig sollte mindestens ½ Stunde ruhen. Anschließend werden kleine Bälle mit gemehlten Händen geformt, flachgedrückt und mit dem Wellholz zu hauchdünnen Fladen ausgerollt. Diese legt man ohne Fett in die sehr heiße Pfanne und backt sie von beiden Seiten, bis sie kleine dunkle Stellen bekommen. Die Chapatis werden auf einer Seite gebuttert und so in einem Handtuch aufeinander gestapelt, dass die gebutterten Seiten aufeinander liegen. Chapatis frisch servieren !

 

Zubereitung Pappadams:
Pappadams können in unterschiedlichen Varianten gekauft werden. Sie werden in heißem Öl ca. 10-15 Sekunden frittiert. Am besten mit zwei Gabeln aus dem Öl fischen und auf einem Tablett, ausgelegt mit Küchenrolle, abtropfen lassen.